Tierfreunde helfen Tieren in Not e.V.

Goetheweg 127     09247 Chemnitz OT Röhrsdorf
Tel. 03722 -       5927040

Grüße von Blümchen


zurück

Liebes Team der Tierherberge,
 
ich bin vor 2 Wochen umgezogen und wollte mich mal melden, wie es mir seitdem so ergangen ist.
Die ersten beiden Tage habe ich kräftig Rabatz gemacht, auch die erste Nacht hindurch, oh waren die Gesichter der beiden, bei denen ich jetzt wohne, am nächsten Morgen zerknietscht! Naja, ab der 2.Nacht war ich dann ganz leise, aber so ganz laß ich mir es noch nicht nehmen, früh so gegen 4-5 Uhr mit allem, was ich so finde zu spielen, Morgenstund hat schließlich Gold im Mund und die frühe Katze fängt die (Woll)Maus! Ansonsten bin ich aber pflegeleicht, und habe mich gut eingewöhnt. Am Anfang war das Bett meiner neuen Mitbewohner mein Heiligtum, untendrunter kann man sich prima verstecken (vorallem vor Staubsaugern und anderen gefährlichen Haushaltsgeräten, Mikrowelle und so was, echt komisches Zeug!) und obendrauf herrlich schlafen, aber mittlerweile mach ich mich mit dem Rest der Wohnung vertraut und lieg auch schonmal mit auf dem Sofa und laß mir den Bauch kraulen. Meinen eigenen Fernseher habe ich übrigens auch, Aquarium nennen es die Zweibeiner glaube ich, da würde ich ja zu gerne mal hinter die Kulissen sozusagen gucken, aber ich komm einfach nicht an der Glasscheibe vorbei!
Fressen könnte ich manchmal, was die Küche hergibt, habe auch schon ein bisschen zugelegt, aber etwas auf die Linie achten muß ich dann doch, damit ich auch weiterhin unters Bett krabbeln kann - obwohl, ein Leckerli geht eigentlich immer, dafür mach ich auch fast alles! (Wenn`s doch schmeckt!)  
Ja, kurzum, mir geht es soweit gut, ich hoffe euch auch!
Anbei noch ein paar Bilder von mir in meinem neuen Zuhause und noch einmal lieben Dank für alles an euch!
 
Es grüßen herzlichst
Blümchen & Petra & Robert
 


04.09.2013

zurück
bluemchen.jpg