Tierfreunde helfen Tieren in Not e.V.

Goetheweg 127     09247 Chemnitz OT Röhrsdorf
Tel. 03722 -       5927040

Risco - unser Goldstück!


zurück

Liebe Tierfreunde,
 
heute wollen wir uns einmal melden, um zu berichten, wie es eurem ehemaligen Schützling Risco (abgeholt am 05.04.14) so geht.
Risco hat sich in sehr kurzer Zeit schon sehr gut eingelebt & hat sich ebenfalls sofort in die Familie & den Familienalltag integriert.
In den ersten beiden Nächten, die er bei uns war, kam er 1 – 2x aus seinem eigenen Zimmer an unser Bett, hat kurz auf beiden Seiten des Bettes nachgeschaut, ob wir noch da sind & ist dann wieder in sein Zimmer, in sein Körbchen gestiegen & hat weiter geschlafen. Schlafen ist generell eines seiner liebsten Hobbies! Wochentags müssen wir ihn früh immer wecken, damit er auch seinen Morgenspaziergang nicht verpasst…
Beim Spazierengehen ist er ruhig, schnüffelt gern & ausgiebig & freut sich, wenn wir auf dem Weg andere Hunde treffen.
Ans Autofahren hat er sich auch schon gut gewöhnt & fährt nun ganz gelassen mit.
Wobei er wahnsinnig aus sich heraus geht, das ist, wenn er im Wasser spielt. Man kann sich gar nicht vorstellen, wie dieser ruhige, gemütliche Hund plötzlich „abgeht“, wenn man ihn in Bach oder Teich schickt: da wird herumgetollt, gerannt, geschwommen, Stöckchen geholt & übermütig umher gesprungen! Für uns ist das wirklich eine Freude anzusehen!! Mittlerweile hat er auch großes Interesse daran, Stöckchen nicht nur im Wasser zu holen, sondern auch an Land zu apportieren. Und besonders viel Freude machen ihm die Ausflüge ins Grüne & ins Wasser mit seinen beiden Wolfshunde-Freundinnen. Auch einen Berner Sennenhundrüde zählt er schon zu seinen Freunden.
Bei allen Besuchen, die wir mit ihm bis jetzt unternommen haben, zeigte er sich höchst vorbildlich & schmuste sich schon nach kurzer Zeit in alle Herzen. Ausgiebige Schmusestunden braucht er auch abends immer – er hält stundenlang still, wenn er gekrault & gestreichelt wird & schiebt seinen Kopf sofort wieder unter unsere Hände, sobald wir aufhören, ihn zu streicheln.
In die Badewanne musste er auch schon (wie nicht anders zu erwarten, war er auch in dieser Situation ganz brav) & bei unserem „Stamm-Tierarzt“ haben wir ihn ebenfalls vorgestellt.
Auf verschiedene Befehle wie „Sitz“, „Bleib“, „Hierher“ hört er gut, aber wir arbeiten an der Erweiterung. ;-)
Kurzum: Risco ist ein echtes Goldstück & passt blendend zu uns! Wir freuen uns riesig, ihn nun an unserer Seite zu haben!
Anbei findet ihr ein paar Schnappschüsse von ihm.
Ansonsten möchten wir uns noch einmal ganz, ganz herzlich für euren Einsatz, liebe Tierfreunde, & eure Hilfe & Tierliebe bedanken! Macht weiter so!
 
Zum Osterspaziergang würden wir ja auch gern mitgehen, aber 14 Uhr schaffen wir nicht – da liegt unsere Tochter noch im Mittagsschlaf.
Wenn es möglich ist, würden wir einfach später (gegen 15:30 Uhr?) in der Tierherberge vorbeikommen?!
 
Viele liebe Grüße
Risco & Familie


14.04.2014

zurück
Risco_010.jpg
Risco_014.jpg

Risco_017.jpg