Tierfreunde helfen Tieren in Not e.V.

Goetheweg 127     09247 Chemnitz OT Röhrsdorf
Tel. 03722 -       5927040

Benny

Der Mischlingsrüde Benny kam in Zuge eines Polizeieinsatzes zu uns, weil eine Dame einfach wildfremden Menschen, den Hund in die Hand drücke und sagte sie will das Tier nicht mehr. Der erst ca. 10 Monate alte Mischlingsrüde war völlig verstört und war nach ersten Ermittlungen bereits durch zwei bis drei Hände gegangen. Benny war bei Aufnahme völlig verstört und hocke sich ängstlich in die Ecke, die Menschen waren offensichtlich nicht sehr freundlich mit ihm Umgegangen. Nach einer Woche Eingewöhnungszeit hatte sich der junge Rüde aber schon sehr gut an seine Pfleger gewöhnt und freut sich über jeden Besuch und Streicheleinheiten. Fremden Personen gegenüber ist er anfangs etwas zurückhaltend und benötigt eine gewisse Anlaufphase von 3-4 Tagen. In ungewohnten Situationen (z.Bsp. Box einsperren, fixieren für Behandlung) reagiert er manchmal unsicher und versucht zu schnappen. Zu Frauen fühlt er sich mehr hingezogen, kommt aber auch mit unseren Pflegern gut klar. Mit seinen Gassigehern geht er gern spazieren und erkundet die Natur. Gesucht wird ein Zuhause bei hundeerfahrenen Menschen ohne Kinder (oder ab 15 Jahren), wo er in Ruhe ankommen kann und in sein neues „Rudel“ integriert wird. Da Benny noch nicht so gut allein bleiben kann (wir arbeiten gerade daran), wäre ein Haus mit Garten von Vorteil.


zurück